Archiv der Kategorie: Aktuelles

Organisationsdesign

Mit Organisationsdesign Zukunft meistern

Organisationsdesign für Zeiten des Wandels und danach

Organisationsdesign ist die Kunst, ein Flugzeug während des Fluges umzubauen, ohne dass es abschmiert. Auf Unternehmen angewendet bedeutet das, z.B. eine qualitätsorientierte Denk- und Produktionsweise mit bewährten Prozessen umzubauen zu einem innovativeren Unternehmen oder Unternehmensteilen mit Experimentierräumen, die bewährte Pfade verlassen — passend zu Veränderungen von Markt und Wettbewerb.

An einem Beispiel will ich deutlich machen, was das für gemeinsame Management- und Team-Besprechungen bedeuten kann und warum das etwas mit Organisationsdesign zu tun hat.

Organisaitionsdesign - Besprechung - SL Organisationsentwicklung

Vergleich bisheriger und neuer Verhaltensweisen

Mit dem folgenden Beispiel will ich auf sinnvolle — und je nach Handlungsdruck — notwendige Veränderungen von Strukturen und Verhalten aufmerksam machen, die das Organisationsdesign betreffen. Mein Beispiel, das ich beschreibe, setzt sich zusammen aus persönlich erlebten Eindrücken verschiedener Organisationen. Möglicherweise wirkt es etwas plakativ: Weiterlesen

SL Organisationsentwicklung

Neuigkeiten über SL Organisationsentwicklung

Warum wir jetzt „SL Organisationsentwicklung“ heißen

Wie Sie unschwer an der Gestaltung unserer Webseite und unseres Newsletters erkennen, gibt es nun den Namen „SL Organisationsentwicklung“. Damit hat sich einiges geändert, aus guten Gründen:

  1. Eigentlich haben wir uns schon immer mit dem Thema befasst, aber bisher den Schwerpunkt auf die menschliche Seite gelegt. Jetzt sollen auch wieder strukturelle Aspekte eines Unternehmens in den Vordergrund rücken.
  2. Mitte letzten Jahres haben wir eine Initiative zur Digitalisierung gestartet und damit über eine verstärkte Vermarktung über Social Media nachgedacht. Jetzt sind wir zusätzlich auf Instagram zu finden. Der Vertrieb erfolgt nun verstärkt über Social Media, z.B. über den „Sales Navigator“ von LinkedIn. Die Digitalisierung von Lerninhalten stand schon lange auf unserer Liste.
  3. Nun hat die Pandemie die Digitalisierung beschleunigt.

 

SL Organisationsentwicklung - Transparent. Verständlich. Aktivierend.

Wie Sie liebe Leser, Kunden und Interessenten nun von den Veränderungen seit Mitte letzten Jahres profitieren können, beschreibt dieser Artikel. Weiterlesen

Digitalisierung

Mit Organisationsentwicklung zur Digitalisierung

Die Digitalisierung gemeinsam meistern – GeZu 4.0

Stellen Sie sich vor, die Digitalisierung sieht für Ihren Kunden wie folgt aus:

Eine Möbeltischlerei schickt eine Mitarbeiterin zu einem Kunden, der für eine neue individuelle Küche das Aufmaß macht und die erfassten Daten im Tablett-PC eingibt. Nach kurzer Zeit, kann per „augmented reality“ (erweiterte, virtuelle Realität) die neue Küche virtuell auf dem Tablett begutachtet werden – eingeblendet in die bestehenden Räumlichkeiten. Darüber hinaus können die erfassten Daten vom Kunden aus über das Internet in die Kapazitätsplanung der Möbeltischlerei eingesteuert werden. Der Kunde erhält an Ort und Stelle eine vorläufige Kalkulation und einen Liefertermin.

Diese Idee und viele weitere Ideen zur Digitalisierung unserer Wirtschaft verschaffen den Unternehmern, die sich rechtzeitig um clevere digitale Lösungen kümmern, Vorteile im Wettbewerb. Und nicht nur auf dem Absatz-, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt. Es ist eben deutlich attraktiver, als Mitarbeiter*in bei einem wettbewerbsfähigen Unternehmen zu arbeiten, das über eine Zukunftsperspektive verfügt.

Das Bemühen um eine digitale Zukunftsperspektive im Mittelstand möchte ich zukünftig im Rahmen des Projekts GeZu 4.0 der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) in Lübeck unterstützen. Hier das Projekt-Logo zu dem noch im Aufbau befindlichen Projekt:

FAW gGmbH Lübeck - GeZu 4.0

Ein Projekt der Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH (FAW) in Lübeck

Ziel des Projektes wird es sein, die Digitalisierung in mehreren Unternehmen gleichzeitig regional voranzubringen – auch hier in der Region rund um Nagold (noch in der Planung). Weiterlesen

Effektive Beziehungsgestaltung

Beziehungsgestaltung überlegt angehen

Arbeitsbeziehungen planen und gezielt pflegen

Gute Beziehungsgestaltung resultiert im Idealfall für mich darin, dass sie alle Beteiligten glücklich macht. Das ist ein hoher Anspruch und sicherlich nicht immer erreichbar. Aber je älter ich werde, desto wichtiger ist es mir, Zeit nicht sinnlos zu verplempern. Im beruflichen als auch im privaten Umfeld ist mir die Zeit zu schade für

  • unfreundlichen und brüskierenden Umgang miteinander,
  • unbewusst nebeneinanderher zu leben bzw. zu arbeiten und
  • aneinander vorbei zu reden.

Glück als Form immaterieller Bezahlung erfordert aber ein Investment in die Beziehungsgestaltung und damit in das eigene, persönliche Wachstum.

Investtion in die Beziehungsgestaltung - SL Beziehungsarbeit

Doch warum sind viele Beziehungen schlecht? Schlechte Beziehungen kann man leider nicht erkennen, weil man sie nicht anschauen oder anfassen kann. Sie sind schlichtweg nicht sichtbar! Hier die Gründe für unerfreuliche Beziehungsgestaltungen: Weiterlesen

Arbeit mit Visionen

Die Arbeit mit Visionen ist Persönlichkeits- & Organisationsentwicklung

Unternehmensebenen über Visionen vernetzen

Wenn ich Mitarbeiterdialoge führe, unterhalte ich mich stets auch über persönliche Wünsche, Ziele und Visionen. Denn ich habe Interesse an der Person, der ich im Gespräch begegne. In Trainings und Beratung werde ich oft gefragt, ob es denn überhaupt okay sei, nach persönlichen Zielen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu erfragen. Meine Gegenfrage lautet dann oft, warum es nicht erlaubt sein sollte? MitarbeiterInnen haben natürlich das Recht, diese Frage nicht beantworten zu wollen. Das ist auch in Ordnung, aber tatsächlich verweigert sich kaum eine Person.

In diesem Artikel gehe ich darauf ein, was die vielfältigen Vorteile sind, sich im Betrieb mit Visionen, also mit Bildern der Zukunft zu befassen.

Arbeit mit Visionen - SL Beziehungsarbeit - SL Organisationsentwicklung Weiterlesen

Dialog versus Diskurs

Dialog – die unterschätzte Kulturtechnik

Guter Dialog entfesselt Potenziale und sorgt für Innovationen

Das Wort „Dialog“ — wie häufig habe ich früher dieses Wort gehört oder gelesen und mir innerlich gesagt: „Klar! Dialog ist Unterhaltung und Gesprächsführung!“ Ich habe es innerlich abgenickt in der tiefen Gewissheit, was es bedeutet: Zuhören, Austausch, Diskussion und Auseinandersetzung mit anderen Menschen über bestimmte Themen.

Geht es Ihnen auch so? Sie wissen ganz bestimmt, was Dialog bedeutet? Dann lassen Sie es darauf ankommen und lesen Sie diesen Artikel. Ich wette, dass nicht wenige Leser nach diesem Artikel darüber anders denken werden.

Dialog - Hygiene- und Motivationsfaktor - SL Beziehungsarbeit Team Weiterlesen

Echtes Interesse vs. „Sie sind gefeuert“

Echtes Interesse an Mitarbeitern bringt Erfolg

Meine Motivation, diese Internetseiten zu betreiben

Sie kennen doch sicherlich auch Momente, in denen Ihre Führungskraft echtes Interesse an Ihnen vermissen lässt? Sie kennen vielleicht auch Vorgesetzte, die sich z.B. noch nie dafür interessiert haben,

  • wie es Ihnen privat geht und welche Lebensfragen Sie beschäftigen
  • welche Interessen und Hobbys Sie verfolgen
  • welche Auszeichnungen sie erworben haben
  • wie Sie das erreicht haben und aus welcher Motivation heraus
  • was Sie anderenorts beruflich auf die Beine gestellt haben
  • was Ihre Erfolgsgeheimnisse, versteckten Stärken und Talente sind
  • warum sie in bestimmten Situationen so reagieren, wie Sie es tun
  • welche guten Beiträge Sie bereits dauerhaft leisten
  • wie es Ihnen heute geht und wie Sie heute Ihren Tag gestalten werden
  • welche Ziele Sie verfolgen, wie und warum
  • wie Sie sich beruflich entwickeln wollen usw.

Aufmerksamkeit, Hinwendung und Interesse sind oft schwach ausgeprägt, obwohl es wissenschaftlich hinlänglich bewiesen ist, dass Motivation und Arbeitsleistung unter solchen Umständen leiden. In zunehmend serviceorientierten Märkten ist das ein entscheidender Wettbewerbsnachteil.

Echtes Interesse - SL-Beziehungsarbeit Führung

Echtes Interesse beginnt vor der Zusammenarbeit!

Weiterlesen

Image versus Charakter

Nur Sozialtechnik oder auch Persönlichkeit?

Beziehungen basieren auf Charakter & universellen Prinzipien

Wie häufig kommt es vor, dass wir in bestimmten Situationen, in denen wir emotional unter Druck geraten, nicht so reagieren, wie es im Nachhinein betrachtet gut gewesen wäre? Wie häufig haben Sie sich persönlich vorgenommen, in für Sie herausfordernden Situationen besonnen zu reagieren. Um danach festzustellen, dass Sie wieder einmal nicht gelassen genug waren. Kennen Sie das? Charakter

Image vs. Charakter - SL Beziehungsarbeit

Ein Beispiel: Wir hatten mit unseren Weiterlesen

Rollenvorbilder für New Work

Rollenvorbilder gesucht für die neue Arbeitswelt

Woran Sie gute Rollenvorbilder erkennen & wo Sie sie finden

In unzähligen Artikeln wird immer wieder über New Work und neue Arbeitswelten geschrieben, was man in diesen Welten tun und lassen sollte, wie man zu sein hat oder auch nicht. Doch über welche Rollenvorbilder verfügen wir?

Haben wir bereits ausreichend gute Rollenvorbilder, die das Neue vorleben, ein leuchtendes Beispiel geben, nachahmenswert sind und von denen wir also lernen können?

Ich mache mich mit Ihnen, geehrte Leser*innen, auf die Suche nach diesen Vorbildern für New Work, die sich vielleicht in Ihrem unmittelbaren Lebensumfeld befinden. Die Frage wird sein, was ein Rollenvorbild eigentlich ist und woran man es erkennt. Und ich werde erklären, warum Rollenvorbilder für New Work seltener sind als andere Rollenvorbilder. Weiterlesen

Innovieren

Innovieren mit Youi©

Innovieren mit den 7 Wirkungsfeldern der Beziehungsarbeit

Sie haben ein Problem, wollen dringend Neues in Bewegung setzen und suchen einen Weg, gezielt zu innovieren? − Vielleicht kann Ihnen unser Youi© dabei helfen!

Im Artikel „7 Wirkungsfelder“ bin ich bereits auf die Bedeutung der 7 Felder eingegangen, die unser Youi© repräsentiert. Youi© ist eines meiner Maskottchen, das einiges über den Zweck meines Unternehmens aussagt und den Mehrwert, den ich für Sie stiften kann.

Dass Sie Youi© nun selbst in Eigenarbeit nutzen können, wissen Sie vielleicht noch nicht. Das will ich nun ändern. So können Sie oder Ihre Mitarbeiter zum Beispiel Weiterlesen